Bürgerinitiative Weinböhla e. V.          Jetzt auch bei Facebook

Aktuelles

14.07.2016

Aktuelle Informationen zum Schutz gegen Bahnlärm:
Schreiben des BdM Dr. Thomas de Maiziére an unseren Bürgermeister.
Weitere Informationen

30.06.2016

22 Jahre BiW e. V. - Im Amtsblatt der Gemeinde berichtet die BiW bis zum Jahresende regelmäßig darüber, wie sie an brandaktuellen kommunalpolitischen Themen in der Gemeinde dran bleibt!
Weitere Informationen

10.05.2016

Sowohl die BiW-Gemeinderäte als auch das Mitglied der BiW Frau Dr. Wällnitz haben ihre Stellungnahmen zum 2. Entwurf des Flächennutzungsplanes bei der Gemeindeverwaltung abgegeben.
Weitere Informationen

02.05.2016

SZ-Leserbrief zur Mietwohnungsproblematik und zum Flächennutzungsplan.
Weitere Informationen

09.03.2016

Petition der BiW e. V. vom
29. Februar an den Landtag zu aktuellen Problemen der Asylpolitik
Weitere Informationen

07.03.2016

Rechtsauskunft zu Ausgleichsbeträgen im Sanierungsgebiet in Vorbereitung der Gemeinderatssitzung am 24.02.2016 vom Landratsamt eingeholt.
Weitere Informationen

17.02.2016

Antwort des Landtages auf Forderungen der Sammelpetition "Gesund leben ohne Verkehrslärm. Wir für Sachsen."
Weitere Informationen

02.02.2016

Standpunkt der BiW zu den Ausgleichsbeträgen im Sanierungsgebiet Weinböhla
Weitere Informationen

18.12.2015

In der Mitgliederversammlung am 26.10. Schwerpunktthemen für die Arbeit der BiW e. V. ab 2016 diskutiert.
Weitere Informationen

Impressum

Bürgerinitiative Weinböhla e. V.
Vorstandsvorsitzende:
Cornelia Fiedler
Spitzgrundstraße 55
01689 Weinböhla


Internetpräsenz:
Elke Wällnitz

Fotos: U. Schwendt, E. Wällnitz

Aktualisierung: 06.07.2016

BildUnser Motto

B wie Beitragsfreiheit und kommunale Entwicklung: geht doch!
i wie Interessenvertretung der Bürger im Gemeinderat
W wie Weinböhlaer für Kommunalpolitik begeistern


Herzlich willkommen ...

... auf der Internetseite der Bürgerinitiative Weinböhla, die sich 1994 als Reaktion auf das 1993 verabschiedete Kommunalabgabengesetz des Freistaates Sachsen (SächsKAG) gründete.
Mehr über die Geschichte der BiW erfahren Sie hier.

666 Jahre Weinböhla - 22 Jahre Bürgerinitiative

Nicht nur unsere Gemeinde feiert in diesem Jahr ein "Schnapszahl"-Jubiläum, sondern auch unsere Bürgerinitiative Weinböhla e. V. "Wir bleiben dran!" versprachen die Kandidaten der BiW e. V. zur letzten Gemeinderatswahl 2014 ihren Wählerinnen und Wählern. In der "Weinböhla Information" informieren wir ab der Ausgabe Nr. 9 darüber, wie wir auch im 22. Jahr unseres Bestehens im Interesse einer bürgerfreundlichen Kommunalpolitik und der Entwicklung unserer Gemeinde an brandaktuellen Zielen dran bleiben. Hier finden Sie einen Überblick zu den geplanten Themen und bereits kurz vor dem Erscheinungstermin des Amtsblattes einen Link auf den Text der Veröffentlichung:

Ausgabe Erscheinungsdatum Thema
Nr. 9 30.06.2016 Verkehrslärm in unserem Erholungsort
(Anm.: Aus redaktionellen Gründen wird der Artikel in zwei Ausgaben als Fortsetzung in den Ausgaben 9 und 10 veröffentlicht.)
Nr. 11 18.08.2016 Aktuelle Brennpunkt-Themen - Asyl in Weinböhla?
Nr. 13 22.09.2016 Beiträge im Sanierungsgebiet - Und die BiW e. V. tritt für Beitragsfreiehit ein?
Nr. 15 20.10.20165 Stand Lärmaktionsplanung - Sinn oder Unsinn von Tempomesstafeln
Nr. 17 17.11.2016 Braucht Weinböhla ein Mehrgenerationenhaus?
Nr. 18 01.12.2016 Was haben wir für unsere Bürgerinnen und Bürger erreicht? Welche Herausforderungen liegen 2017 vor uns? - Jahresrückblick der BiW e. V.

Termine

26. September 2016, 19:00 Uhr Mitgliederversammlung, Firma Neumann, Wettinstraße
28. September 2016, 19:00 Uhr Gemeinderatssitzung mit Bürgerfragestunde